Ein virtuelles Passepartout
Die schweizer Galerie bromer kunst und ihre zugehörige Kunsthandelsplattform präsentieren sich im neuen digitalen Rahmen.

Ein virtuelles Passepartout
Die schweizer Galerie bromer kunst und ihre zugehörige Kunsthandelsplattform präsentieren sich im neuen digitalen Rahmen.

Ein virtuelles Passepartout
Die schweizer Galerie bromer kunst und ihre zugehörige Kunsthandelsplattform präsentieren sich im neuen digitalen Rahmen.

Ein virtuelles Passepartout
Die schweizer Galerie bromer kunst und ihre zugehörige Kunsthandelsplattform präsentieren sich im neuen digitalen Rahmen.

bromer kunst Corporate Website der Galerie

bromer kunst ist eine Schweizer Kunstgalerie mit Sitz in Roggwil im Kanton Bern. In den großzügigen Räumlichkeiten der Galerie wird kontinuierlich Schweizer und internationale Kunst in thematischen und künstlerspezifischen Ausstellungen präsentiert. Zusätzlich zur Galerien- und Beratungstätigkeit engagiert sich bromer kunst in kulturellen Projekten.

Auf kunsthandel-online.com, der virtuellen Kunsthandelsplattform der bromer kunst, finden sich Kunstwerke aus diversen Epochen und Schulen, Werke von Klassikern des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Arbeiten von zeitgenössischen, international renommierten Künstlern.

Aufgabe war es, sowohl der Unternehmensseite als auch dem Onlineshop einen neuen Rahmen zu geben, in dem sie noch besser zur Geltung kommen, gesehen, besucht und genutzt werden. Professionell, innovativ, etabliert  – und gleichzeitig mit dem gewissen Etwas.

Wir entschieden uns für ein „digitales Passepartout“, das einerseits die Verbundenheit ausdrückt und andererseits beiden Plattformen gerecht wird: Die Corporate Website bromer-kunst.ch informiert detailliert über Künstler, Ausstellungen, News und Dienstleitungen und schafft schnelle Verbindung zu den Social-Media-Seiten des Unternehmens. Der Onlineshop kunsthandel-online.com ermöglicht die gezielte Suche nach Künstlern, Themen, Farben und weiteren Details. Der Nutzer kann sich informieren, Anfragen stellen, Angebote einholen und nicht zuletzt bequem von zu Hause aus Kunst erwerben. 

Beide Webseiten wurden im gleichen Rahmen aufgebaut – wodurch auch Aufwand und Kosten gespart werden konnten. Feine Details in Typografie und Farbgebung sowie spezifische Unterschiede in den Seiten-Funktionen gewährleisten dennoch eine Unterscheidbarkeit der beiden Seiten.

Die Gestaltung nimmt sich bewusst zurück, um visuell Platz für die Kunstwerke zu schaffen. Schwarz-, Weiß- und Grauwerte bestimmen die Farbgebung, die Unternehmensfarbe Magenta wird nur vereinzelt für die Kennzeichnung von interaktiven Elementen verwendet.

www.bromer-kunst.ch
www.kunsthandel-online.com

 

→ Auftraggeber: bromer kunst
→ Aufgaben: Konzept, Logoentwicklung für kunsthandel-online.com, Webdesign, Qualitätsmanagement
→ Fertigstellung: 2018
→ Programmierung: KEYTEC


bromer kunst und kunsthandel-online.com optimiert für verschiedene Geräte
bromer kunst Künstlerübersicht
bromer kunst Künstlerdetailansicht
bromer kunst Detailansicht von Ausstellungen und Veranstaltungen
bromer unst Detailansicht der Kunstwerke
kunsthandel-online.com Kunstwerksuche mit Filterfunktionen
kunsthandel-online.com Bestellvorgang, Nutzeraccount und Suche auf dem Smartphone

Video: bromer kunst

Weitere Projekte

Privatwohnung KemptenInnenarchitektur

GlühlampenverbotInformation

’s BlueInnenarchitektur, Corporate Design

KEY-TECCorporate Website

qubus29Farbgestaltung, Lichtplanung, Signaletik

iljosCorporate Design

IG OMaCorporate Design

Praxis Dr. NeukirchInnenarchitektur, Corporate Design

WeihnachtskartenGrafikdesign

Vinyl-RegalMöbelgestaltung

Schreibtisch TrasanMöbelgestaltung

lichtpulsCorporate Design

MilchhäusleCorporate Design

WeihnachtsliederbuchGrafikdesign

Back to top Arrow